zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite von Bassena.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Organisation. Der Verein. Unser Leitbild.

Webseite nach Text durchsuchen

Bereich Infonavigation

Bereich aktuelle Navigation

Bereich Hauptnavigation

Hauptereich der Webseiteninhalte

.

Unser Leitbild

Vision:

Wir möchten ein Stuwerviertel, in dem die Menschen einander kennen und schätzen, miteinander sprechen, einander helfen und darin eine Zukunft für sich sehen!

Mission:

Zu diesem Zweck unterhalten wir ein Kommunikationszentrum, das für alle Menschen offen ist.
Wir unterstützen damit besonders junge Menschen.

Zielgruppen:

Die Zielgruppen der Bassena Stuwerviertel sind vor allem Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Stadtteil und seiner Umgebung. Besondere Zielgruppen sind Mädchen und MigrantInnen.

Ziele:

  • Stärkung der Konfliktlösungskompetenzen
  • Emanzipation
  • Befähigung zur Entwicklung einer Identität, die nicht durch geschlechtsstereotype Vorstellungen eingeschränkt wird
  • Soziale Bildung
  • Verbesserung des sozialen Klimas
  • Erweiterung der Handlungsspielräume
  • Förderung der sozialen, sprachlichen, kognitiven und emotionellen Kompetenzen
  • Förderung der Akzeptanz von Kulturen, Religionen, Weltanschauungen, gesellschaftlichen Regeln und Wertsystemen
  • Ermöglichung von Erfolgserlebnissen
  • Förderung der Kreativität
  • Stärkung der Selbstständigkeit und des Selbstwertes
  • Stärkung der Selbstbehauptung
  • Gewaltlosigkeit in Sprache und Handlung
  • Abbau von Rollenklischees

Methodische Ansätze:

  • Freizeitpädagogische Angebote
  • Beratung und Begleitung
  • Betreuung bei Lernproblemen
  • Unterstützung des Lernens und Bereitstellung von Ressourcen
  • Geschlechtspezifische Angebote
  • Projektarbeit
  • Konfliktmoderation
  • Partizipation
  • Vernetzung
  • Kooperationen
  • Lobbying
  • Förderung der Grob- und Feinmotorik
  • Unterstützung bei der Bildung von Peer-Groups
  • Gender Mainstreaming
  • Bereitstellung und Nutzung neuer Medien

Arbeitsprinzipien:

  • Niederschwellig
  • Gewaltfrei
  • Politisch, konfessionell und weltanschaulich neutral
  • Interkulturell
  • Geschlechtssensibel, gender orientiert
  • Demokratisch
  • Gemeinwesenorientiert
  • Parteilich für die Interessen der Kinder und Jugendlichen
  • Freiwilligkeit der Teilnahme

Unsere Ziele, Methoden und Arbeitsprinzipien sind general-präventiv.

Die Umsetzung des Leitbildes wird durch professionelle, pädagogisch ausgebildete MitarbeiterInnen, mit Unterstützung von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen betrieben. Die Betreuung der Zielgruppen erfolgt sowohl stationär als auch mobil.



[unterstützt von MA13 Jugend][unterstützt vom Bezirk Leopoldstadt]